Telekom rahmenvertrag polizei

Das neue Verwaltungsnetz wird auch die Messlatte für die Sicherheit erhöhen. Brandenburg will das Netzwerk vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizieren lassen. Auch Mobilfunkdienste waren Teil der Ausschreibung. 5.000 Mitarbeiter der Landesverwaltung nutzen das Netz der Deutschen Telekom künftig für mobile sondienlich. Brandenburg ist auch nicht das einzige Bundesland, das der Deutschen Telekom einen langfristigen Auftrag erteilen wird: Auch das Land Mecklenburg-Vorpommern hat sich kürzlich für Dienstleistungen von T-Systems entschieden. Ein Vertrag über 100 Mio GBP (130 Mio. USD), der hauptsächlich für Dolmetschdienste bestimmt ist, die 49 Polizeibehörden im Vereinigten Königreich über einen Siebenjahresvertrag über einen Siebenjahresvertrag erbracht werden, soll im September 2020 beginnen. Käufe im Rahmen von Rahmenvereinbarungen, die direkt von BTP oder von BTP getätigt werden, wenn bestehende Vereinbarungen z. B. NPCC und CCS, mit einem oder mehreren Lieferanten getroffen werden. T-Systems: Brandenburger Polizei: Ein PC in einem Polizeiauto Das bedeutet, dass Lieferanten den Vertrag bis zum Auslaufen der DPS am 31. August 2027 jederzeit beantragen können. Jeder Kreditor, der die Auswahlkriterien erfüllt, muss in das DPS aufgenommen werden.

Los 6, mit der Bezeichnung «Managed Service», ist für britische Polizeibehörden, «die einen Dienstleister ernennen möchten, um alle oder einen Teil ihrer Anforderungen an Face-to-Face, Übersetzung/Transkription, Telefon, britische Gebärdensprache und Video/Remote zu verwalten.» Die Polizei von Leicestershire wird den Auftrag für 38 weitere Polizeikräfte in England, den Polizeidienst Von Nordirland, Die Polizei Schottland, vier walisische Polizeibehörden und vier nationale Spezialeinheiten der Polizei im Vereinigten Königreich, darunter die britische Verkehrspolizei und den National Police Air Service, vergeben. Für die von BTP direkt getroffenen Rahmenvereinbarungen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von BTP, z. B. allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen oder die Lieferung von Waren und damit verbundenen Dienstleistungen. Los 1 ist für Face-to-Face Interpretation, in der Regel für eine Person in Polizeigewahrsam für Beweiszwecke. In den meisten Fällen ist der Dolmetscher verpflichtet, den Dienst innerhalb von zwei Stunden nach Anfrage zu erbringen. Einige dieser Rahmenvereinbarungen werden von anderen Organisationen verwaltet/im Besitz von BTP, um durch Zusammenarbeit ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter Ausschreibungen und Aufträge. Als vollständig elektronisches System bietet das DPS Sprachdienstleistern (LSPs) eine Reihe von Vorteilen.

Wenn z. B. ein LSP die Auswahlkriterien zu Beginn des Vertrags nicht erfüllen kann, kann dieser LSP seine Prozesse, Finanzen und Fähigkeiten bewerten und sich dann dafür bewerben, zu einem späteren Zeitpunkt in das DPS aufgenommen zu werden. Das macht die DPS KMU-freundlicher. Käufe mit hohem Wert und hohem Risiko über 50.000 USD erfordern einen robusten internen Dokumentationsprozess, der eine vereinbarte Beschaffungsstrategie und eine Empfehlung für die Vergabe vor der Vertragsvereinbarung umfasst. Es gelten DIE allgemeinen Geschäftsbedingungen von BTP oder alternative Industriestandards. Josef Nußbaum, erster Geschäftsführer des brandenburgischen IT-Dienstleisters ZIT-BB, sagte: «Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages zur Weiterentwicklung von LVN 5.0, dem Verwaltungsnetz des Landes, werden wir sicherstellen, dass die IT-Infrastruktur der brandenburgischen Landesverwaltung aktuellen und zukünftigen Leistungsanforderungen aus funktionaler, sicherheitstechnischer und wirtschaftlicher Sicht gerecht wird.

Subido en Sin categoría